Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Leitfaden der Rechtsgeschichte

  • E-Book (epub)
  • 324 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Leitfaden stellt zentrale Rechtstexte aus der Zeit vom 5. Jahrhundert v. Chr. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts vor, wobei in... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 24.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Der Leitfaden stellt zentrale Rechtstexte aus der Zeit vom 5. Jahrhundert v. Chr. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts vor, wobei in geographischer Hinsicht ein Schwerpunkt auf dem Gebiet der heutigen Länder Deutschland, Österreich und der Schweiz liegt. Diese Quellen bilden gleichzeitig die Basis für eine Gliederung der Rechtsgeschichte in Epochen. Für die einzelnen Epochen werden sodann Grundzüge der Rechtsordnung aufgezeigt. Dies geschieht an Hand von drei Aspekten: Die Möglichkeit von Privatpersonen, Verträge oder Eigentumsverfügungen vornehmen zu können; das Gerichtswesen sowie die Verfolgung von Straftaten. Bei der Ausgestaltung dieser Themenbereiche kommt die Ausbildung staatlicher Strukturen bzw. das Verhältnis zwischen Staat und Bürgern zum Ausdruck.



Autorentext

Sibylle Hofer ist Ordinaria für Rechtsgeschichte und Privatrecht am Institut für Rechtsgeschichte der Universität Bern.



Inhalt
Vorwort13Abkürzungsverzeichnis141. Das Konzept dieses Leitfadens171.1. Zielsetzung und Grundzüge der Gliederung171.2. Aufbau der Kapitel181.2.1. Quellen181.2.2. Rechtsordnung181.2.2.1. Private Rechtsgestaltung191.2.2.2. Gerichtswesen191.2.2.3. Verfolgung von Straftaten201.3. Einzelheiten zur Art der Darstellung202. Juristenrecht und Rechtssammlungen (5. Jahrhundert v. Chr. - 6. Jahrhundert n. Chr.)232.1. Quellen252.1.1. Grundzüge252.1.2. Rechtsetzungen262.1.3. Edikte der Magistrate312.1.4. Rechtswissenschaft312.2. Rechtsordnung352.2.1. Grundzüge352.2.2. Private Rechtsgestaltung362.2.2.1. Gestaltungsfähige Personen362.2.2.2. Verträge372.2.2.3. Eigentum392.2.2.4. Letztwillige Verfügungen392.2.3. Gerichtswesen412.2.3.1. Ordentliche Gerichte412.2.3.2. Außerordentliche Gerichte432.2.4. Verfolgung von Straftaten432.2.4.1. Verfolgung durch Privatpersonen432.2.4.2. Staatliche Verfolgung45Anhang463. Leges (Stammesrechte) und Kapitularien (5. - 9. Jahrhundert)473.1. Quellen483.1.1. Grundzüge483.1.2. Rechtsetzungen493.1.2.1. Leges (Stammesrechte)493.1.2.2. Kapitularien503.2. Rechtsordnung513.2.1. Grundzüge513.2.2. Private Rechtsgestaltung513.2.2.1. Gestaltungsfähige Personen513.2.2.2. Verträge523.2.2.3. Eigentum523.2.2.4. Letztwillige Verfügungen543.2.3. Gerichtswesen543.2.4. Verfolgung von Straftaten563.2.4.1. Verfolgung durch Privatpersonen563.2.4.2. Hoheitliche Verfolgung59Anhang604. Landfrieden, Rechtsbücher und Stadtrechte (10. - 15. Jahrhundert)624.1. Quellen634.1.1. Grundzüge634.1.2. Weltliches Recht654.1.2.1. Heiliges Römisches Reich654.1.2.2. Reichsterritorien674.1.2.3. Bündnisse und Lehensverhältnisse724.1.3. Kirchliches Recht754.1.4. Rechtswissenschaft774.1.4.1. Legistik784.1.4.2. Kanonistik794.1.4.3. Ius commune794.2. Rechtsordnung814.2.1. Grundzüge814.2.2. Private Rechtsgestaltung824.2.2.1. Gestaltungsfähige Personen824.2.2.2. Verträge844.2.2.3. Eigentum854.2.2.4. Letztwillige Verfügungen884.2.3. Gerichtswesen904.2.3.1. Gerichtsorganisation904.2.3.2. Einzelne Gerichtsbarkeiten934.2.4. Verfolgung von Straftaten954.2.4.1. Beschränkungen der Fehde954.2.4.2. Strafverfahren97Anhang995. Reformationen und Polizeiordnungen (1495 - 1648)1015.1. Quellen1035.1.1. Grundzüge1035.1.2. Rechtsetzungen1045.1.2.1. Rechtsetzungen für das Heilige Römische Reich Deutscher Nation1045.1.2.2. Rechtsetzungen in den Reichsterritorien1105.1.3. Gemeines Recht1135.1.4. Rechtswissenschaft1165.1.4.1. Privatrechtswissenschaft1165.1.4.2. Staatsrechtswissenschaft1165.1.4.3. Strafrechtswissenschaft1175.2. Rechtsordnung1185.2.1. Grundzüge1185.2.2. Private Rechtsgestaltung1195.2.2.1. Gestaltungsfähige Personen1195.2.2.2. Verträge1205.2.2.3. Eigentum1225.2.2.4. Letztwillige Verfügungen1235.2.3. Gerichtswesen1245.2.3.1. Gerichtsorganisation1245.2.3.2. Einzelne Gerichtsbarkeiten1285.2.4. Verfolgung von Straftaten1305.2.4.1. Materielles Strafrecht1315.2.4.2. Strafverfahren135Anhang1386. Naturrechtswissenschaft und Kodifikationen (1648 - 1806)1406.1. Quellen1426.1.1. Grundzüge1426.1.2. Rechtsetzungen1446.1.3. Rechtswissenschaft1536.2. Rechtsordnung1586.2.1. Grundzüge1586.2.2. Private Rechtsgestaltung1586.2.3. Gerichtswesen1686.2.4. Verfolgung von Straftaten173Anhang178

Produktinformationen

Titel: Leitfaden der Rechtsgeschichte
Untertitel: Quellen und Grundzüge der Rechtsordnung
Autor:
EAN: 9783846352236
Digitaler Kopierschutz: Adobe-DRM
Format: E-Book (epub)
Hersteller: UTB GmbH
Genre: Allgemeines, Lexika
Anzahl Seiten: 324
Veröffentlichung: 12.08.2019
Dateigrösse: 0.7 MB