Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Liebe hat elf Dimensionen

  • E-Book (epub)
  • 448 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(11) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(6)
(1)
(2)
(1)
(1)
powered by 
Leseprobe
Das Leben des Ausnahmephysikers aus einem völlig neuen Blickwinkel erzählt: Als Jane Wilde Stephen Hawking auf e... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 10.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Das Leben des Ausnahmephysikers aus einem völlig neuen Blickwinkel erzählt: Als Jane Wilde Stephen Hawking auf einer Neujahrsparty 1963 kennenlernt, ist der extravagante, blasierte Student aus Oxford bereits schwerkrank. Die beiden heiraten, obwohl Stephens Lebenserwartung damals nicht einmal zwei Jahre beträgt.
Es folgen 25 gemeinsame Jahre, in denen Jane ein Schattendasein führt, zugleich aber ihren Mann 24 Stunden am Tag pflegt, drei Kinder mit ihm bekommt, und dazwischen selbst den Doktortitel erwirbt. Jane Hawking erzählt vom verzweifelten Kampf um Selbstbehauptung, von der Liebe zu einem Mann, in dessen verfallenem Körper der vielleicht größte Geist unserer Zeit steckt, vom bitteren Showdown ihrer Ehe – und zuletzt von Versöhnung und der Macht der Freundschaft.



Jane Hawking, 1944 als Jane Wilde geboren, studierte Sprachen und promovierte in Romanistik. 1965 heiratete sie Stephen Hawking, gemeinsam bekamen sie drei Kinder. Nach 25 gemeinsamen Jahren ließen sie sich 1990 scheiden. Jane Hawking lebt in Cambridge/England, wo sie Sprachen lehrt und als Autorin arbeitet.

Vorwort
Wie ist es, im Schatten eines Genies zu leben?

Autorentext
Jane Hawking, 1944 als Jane Wilde geboren, studierte Sprachen und promovierte in Romanistik. 1965 heiratete sie Stephen Hawking, gemeinsam bekamen sie drei Kinder. Nach 25 gemeinsamen Jahren ließen sie sich 1990 scheiden. Jane Hawking lebt in Cambridge/England, wo sie Sprachen lehrt und als Autorin arbeitet.

Klappentext

Das Leben des Ausnahmephysikers aus einem völlig neuen Blickwinkel erzählt: Als Jane Wilde Stephen Hawking auf einer Neujahrsparty 1963 kennenlernt, ist der extravagante, blasierte Student aus Oxford bereits schwerkrank. Die beiden heiraten, obwohl Stephens Lebenserwartung damals nicht einmal zwei Jahre beträgt. Es folgen 25 gemeinsame Jahre, in denen Jane ein Schattendasein führt, zugleich aber ihren Mann 24 Stunden am Tag pflegt, drei Kinder mit ihm bekommt, und dazwischen selbst den Doktortitel erwirbt. Jane Hawking erzählt vom verzweifelten Kampf um Selbstbehauptung, von der Liebe zu einem Mann, in dessen verfallenem Körper der vielleicht größte Geist unserer Zeit steckt, vom bitteren Showdown ihrer Ehe - und zuletzt von Versöhnung und der Macht der Freundschaft.



Zusammenfassung

Das Leben des Ausnahmephysikers aus einem völlig neuen Blickwinkel erzählt: Als Jane Wilde Stephen Hawking auf einer Neujahrsparty 1963 kennenlernt, ist der extravagante, blasierte Student aus Oxford bereits schwerkrank. Die beiden heiraten, obwohl Stephens Lebenserwartung damals nicht einmal zwei Jahre beträgt.

Es folgen 25 gemeinsame Jahre, in denen Jane ein Schattendasein führt, zugleich aber ihren Mann 24 Stunden am Tag pflegt, drei Kinder mit ihm bekommt, und dazwischen selbst den Doktortitel erwirbt. Jane Hawking erzählt vom verzweifelten Kampf um Selbstbehauptung, von der Liebe zu einem Mann, in dessen verfallenem Körper der vielleicht größte Geist unserer Zeit steckt, vom bitteren Showdown ihrer Ehe – und zuletzt von Versöhnung und der Macht der Freundschaft.



Inhalt

Erster Teil

1 Flügel zum Abheben

2 Auf der Bühne

3 Eine gläserne Kutsche

4 Verborgene Wahrheiten

5 Ungewisse Prinzipien

6 Hintergründe

7 In gutem Glauben

8 Einführung in die Physik

9 Little St Mary’s Lane

10 Eine Winterpause

11 Kurven lernen

12 Ein unauffälliges Ende

13 Lebenszyklen

14 Eine unvollkommene Welt

Zweiter Teil

1 Schlaflos in Seattle

2 Terra firma

3 Himmlische Sphären

4 Eine gefährliche Dynamik

5 Ein Universum in Ausdehnung

6 Unsere Kampagnen

7 Aufstiegsmöglichkeiten

8 Intellekt und Ignoranz

9 Tschechow’sche Schritte

10 Ein kalter Wind

11 Ein Balanceakt

12 Ereignishorizonte

Dritter Teil

1 Brief aus Amerika

2 Etabliert in England

3 Vergrabene Schätze

4 Schicksalsstreiche

5 Keltisches Waldland

6 Ein Blick zurück

7 In der Sackgasse

8 Eine helfende Hand

9 Das Unerwartete

10 Misstöne

11 Turbulenzen

12 Ad astra

13 Rückkehr der Harmonie

14 Unerledigte Geschäfte

15 Abreisen

Vierter Teil

1 Dunkelste Stunden

2 Am seidenen Faden

3 Die Last der Verantwortung

4 Meuterei

5 Aus der Asche

6 Mathematik und Musik

7 Extreme

8 Die rote Königin

9 Eine Heimkehr

10 Der Preis des Ruhms

11 Honoris causa

12 Honourable Companionship

13 Dies Irae

14 Zu viel Realität

15 Null und nichtig

Nachspiel

Dank

Produktinformationen

Titel: Die Liebe hat elf Dimensionen
Untertitel: Mein Leben mit Stephen Hawking
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783492961813
ISBN: 978-3-492-96181-3
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (epub)
Herausgeber: Piper Verlag GmbH
Genre: Biographien, Autobiographien Politiker, Unternehmer, Juristen, Lebensb
Anzahl Seiten: 448
Veröffentlichung: 16.04.2013
Jahr: 2013
Dateigrösse: 4.9 MB
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen