Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Kunst, Einfluss zu nehmen - in und durch Organisationen

  • E-Book (pdf)
  • 278 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch widmet sich der Kunst der Einflussnahme, also dem Bemühen, in einem sozialen Gefüge wirksam zu sein. Nach einer... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 30.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Das Buch widmet sich der Kunst der Einflussnahme, also dem Bemühen, in einem sozialen Gefüge wirksam zu sein. Nach einer Entfaltung des Phänomens der Einflussnahme, vor allem auch in der Abgrenzung zur Manipulation, entwickelt das Buch Konsequenzen aus der Grundthese, dass Einflussnahme vor allem dort möglich ist, wo sich Veränderungen vollziehen. Je nach Anstoß für die Veränderung, ob diese von außen bewirkt oder selbst initiiert wurde und je nach Zielrichtung der Veränderung, ergeben sich unterschiedliche Aufgaben: Aufbauen, Retten, Integrieren oder Optimieren. Diese wiederum erfordern die jeweils passende Akteursrolle und schließlich auch bestimmte mikropolitische Verhaltensweisen. Allerdings sind die Varianten der Einflussnahme nicht alleine abhängig von den äußeren Bedingungen, sondern werden entscheidend von der Persönlichkeit des Akteurs mitgeprägt. Dieser Zusammenhang wird ebenfalls differenziert diskutiert. Die in diesem Buch entfalteten Erkenntnisse sind durch eigene Erfahrungen des Autors - vor allem aus dessen Berufsarbeit - gestützt. Insofern kann der hier gewählte Ansatz, je nach Sichtweise, als Versuch gedeutet werden, eine durch Praxisbeispiele verdeutlichte Theoriebildung zu kreieren oder eine theoretisch reflektierte Erfahrung zu vermitteln. Ob das Ergebnis darüber hinaus einen Ratgeber abgibt, müssen die Leser für sich selbst entscheiden.

Lothar Schäffner, Jahrgang 1943. Nach einem sozial- und geisteswissenschaftlichen Studium hauptberuflich in der Erwachsenenbildung tätig. Mit 27 Jahren zum Geschäftsführenden Pädagogischen Leiter einer Organisation mit 15 Bildungshäusern ernannt. Fünf Jahre später Ruf an das Institut für Erwachsenenbildung der Universität Hannover. Dort neben seiner Tätigkeit als Professor in der akademischen Selbstverwaltung engagiert. Davon viele Jahre als Dekan und als Senator. Zwischenzeitlich für knapp sechs Jahre - im Rahmen einer Beurlaubung - Leiter der Bildungsabteilung eines großen deutschen Industrieunternehmens. Nach der Rückkehr an die Universität Berater einer Vielzahl von vor allem großen Unternehmen unterschiedlicher Branchen, vor allem in Fragen der Weiterbildung und der Organisationsentwicklung. Dass Lothar Schäffner sich als Wanderer zwischen einer sozialwissenschaftlichen Fundierung und einer unternehmenspraktischen Handlungsorientierung versteht, kommt in diesem Buch zum Ausdruck.

Autorentext

Lothar Schffner, Jahrgang 1943. Nach einem sozial- und geisteswissenschaftlichen Studium hauptberuflich in der Erwachsenenbildung ttig. Mit 27 Jahren zum Geschftsfhrenden Pdagogischen Leiter einer Organisation mit 15 Bildungshusern ernannt. Fnf Jahre spter Ruf an das Institut fr Erwachsenenbildung der Universitt Hannover. Dort neben seiner Ttigkeit als Professor in der akademischen Selbstverwaltung engagiert. Davon viele Jahre als Dekan und als Senator. Zwischenzeitlich fr knapp sechs Jahre - im Rahmen einer Beurlaubung - Leiter der Bildungsabteilung eines groen deutschen Industrieunternehmens. Nach der Rckkehr an die Universitt Berater einer Vielzahl von vor allem groen Unternehmen unterschiedlicher Branchen, vor allem in Fragen der Weiterbildung und der Organisationsentwicklung. Dass Lothar Schffner sich als Wanderer zwischen einer sozialwissenschaftlichen Fundierung und einer unternehmenspraktischen Handlungsorientierung versteht, kommt in diesem Buch zum Ausdruck.

Produktinformationen

Titel: Die Kunst, Einfluss zu nehmen - in und durch Organisationen
Autor:
EAN: 9783957103017
ISBN: 978-3-95710-301-7
Digitaler Kopierschutz: frei
Format: E-Book (pdf)
Herausgeber: Hampp, Rainer
Genre: Management
Anzahl Seiten: 278
Veröffentlichung: 01.10.2017
Jahr: 2017
Dateigrösse: 2.5 MB