Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Umweltgeschichte und Kausalität

  • E-Book (pdf)
  • 49 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bernd Herrmann und Jörn Sieglerschmidt konzentrieren sich auf wissenschaftstheoretische und wissenschaftsmethodische Fragen, ... Weiterlesen
E-Books ganz einfach mit der kostenlosen Ex Libris-Reader-App lesen. Hier erhalten Sie Ihren Download-Link.
CHF 4.90
Download steht sofort bereit
Informationen zu E-Books
E-Books eignen sich auch für mobile Geräte (sehen Sie dazu die Anleitungen).
E-Books von Ex Libris sind mit Adobe DRM kopiergeschützt: Erfahren Sie mehr.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Beschreibung

Bernd Herrmann und Jörn Sieglerschmidt konzentrieren sich auf wissenschaftstheoretische und wissenschaftsmethodische Fragen, einen bisher stark vernachlässigten Bereich in der Umweltgeschichte. Die Autoren beginnen mit den umwelthistorischen Anfangs- bzw. Erstereignissen. Entsprechend der unterschiedlichen Zugänge der Umweltgeschichte zu ihren wissenschaftlichen Gegenständen - den naturwissenschaftlichen einerseits und den gesellschafts- und geisteswissenschaftlichen andererseits - müssen unterschiedliche Kausalitätsmodelle Berücksichtigung finden. Die Diskussion verbindet methodisch wie theoretisch eine materialistische mit einer idealistischen Auffassung. Der vorliegende Band ergänzt die bereits erschienenen essentials 'Umweltgeschichte im Überblick' und 'Umweltgeschichte in Beispielen' desselben Autorenteams.



Bernd Herrmann ist Professor i.R. für Historische Anthropologie und Humanökologie an der Georg-August-Universität Göttingen.
Jörn Sieglerschmidt war Privatdozent für Geschichte der Neuzeit mit Schwerpunkt Frühe Neuzeit (Kirchen-, Sozial-, Wirtschafts-, Wissenschaftsgeschichte).

 



Autorentext

Bernd Herrmann ist Professor i.R. für Historische Anthropologie und Humanökologie an der Georg-August-Universität Göttingen. Jörn Sieglerschmidt war Privatdozent für Geschichte der Neuzeit mit Schwerpunkt Frühe Neuzeit (Kirchen-, Sozial-, Wirtschafts-, Wissenschaftsgeschichte).



Klappentext

Bernd Herrmann und Jörn Sieglerschmidt konzentrieren sich auf wissenschaftstheoretische und wissenschaftsmethodische Fragen, einen bisher stark vernachlässigten Bereich in der Umweltgeschichte. Die Autoren beginnen mit den umwelthistorischen Anfangs- bzw. Erstereignissen. Entsprechend der unterschiedlichen Zugänge der Umweltgeschichte zu ihren wissenschaftlichen Gegenständen den naturwissenschaftlichen einerseits und den gesellschafts- und geisteswissenschaftlichen andererseits müssen unterschiedliche Kausalitätsmodelle Berücksichtigung finden. Die Diskussion verbindet methodisch wie theoretisch eine materialistische mit einer idealistischen Auffassung. Der vorliegende Band ergänzt die bereits erschienenen essentials Umweltgeschichte im Überblick und Umweltgeschichte in Beispielen desselben Autorenteams.

Der Inhalt

  • Wege zum Anfangsereignis
  • Philosophische und prozessuale Grundlagen
  • Idealistische Umweltgeschichte

Die Zielgruppen

  • Umweltinteressierte Spezialisten und Laien, Historiker, Ökologen, Lebenswissenschaftler, Wirtschafts- und Sozialhistoriker, Wissenschaftshistoriker und -theoretiker
  • Studierende und Dozierende der Umwelt- und Lebenswissenschaften

Die Autoren
Bernd Herrmann
ist Professor i.R. für Historische Anthropologie und Humanökologie an der Georg-August-Universität Göttingen.
Jörn Sieglerschmidt war Privatdozent für Geschichte der Neuzeit mit Schwerpunkt Frühe Neuzeit (Kirchen-, Sozial-, Wirtschafts-, Wissenschaftsgeschichte).



Inhalt
Wege zum Anfangsereignis.- Philosophische und prozessuale Grundlagen.- Idealistische Umweltgeschichte.

Produktinformationen

Titel: Umweltgeschichte und Kausalität
Untertitel: Entwurf einer Methodenlehre
Autor:
EAN: 9783658209216
Digitaler Kopierschutz: Wasserzeichen
Format: E-Book (pdf)
Hersteller: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Genetik, Gentechnik
Anzahl Seiten: 49
Veröffentlichung: 14.02.2018
Dateigrösse: 1.2 MB