50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sprachverstehen bei Kindern

  • Kartonierter Einband
  • 248 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Informelle Prüfverfahren auf Wort-, Satz- und Textebene helfen, eine Schwäche oder Störung zu diagnostizieren und zu entscheiden, ... Weiterlesen
20%
72.00 CHF 57.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Informelle Prüfverfahren auf Wort-, Satz- und Textebene helfen, eine Schwäche oder Störung zu diagnostizieren und zu entscheiden, ob Förderung oder Therapie notwendig ist. Dazu werden bestehende Verfahren vorgestellt und eigene Therapiebausteine entwickelt. Im Mittelpunkt stehen Kinder zwischen 2 und 16 Jahren. Die Autorinnen erklären Begrifflichkeiten von Sprachverständnisleistungen, gehen auf rezeptive Fähigkeiten und mögliche Störungen ein. Um diese zu diagnostizieren, erhalten die Leser Tests + Bewertungen. Neu in der 3. Auflage: - Inhaltlich komplett überarbeitet und aktualisiert - Ergänzung um neue theoretische Grundlagen und diagnostische Verfahren, (v.a. zum Hörverstehen) - Aktualisierung der Studienlage, v.a. im Hinblick auf Evidenz - Neue Praxiskapitel zur Therapie bei jungen Kindern, zum Wortverstehen Präpositionen, Wort-, Satz- und Textverstehen, Inferenzen, Monitoring und neuen Medien

Autorentext

Dr. Claudia Hachul 1995-2000 Studium Diplom-Sprachheilpädagogik, Universität Köln 2001-2009 Tätigkeit (haupt- und nebenberuflich) als Sprachtherapeutin 2004-2010 Wiss. Mitarbeiterin im Lehrgebiet Rehabilitation und Pädagogik bei Sprach-, Kommunikations- und Hörstörungen der Technischen Universität Dortmund 2009 Promotion zur Dr. phil., Technische Universität Dortmund Seit 2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Nationalen Bildungspanel (NEPS), Teilstudie "Bildung von Anfang an", Arbeitsbereich Neugeborene und frühkindliche Betreuung, Otto-Friedrich-Universität Bamberg Forschungsschwerpunkte: Sprachentwicklung und Sprachentwicklungsstörungen (Prävention, Diagnostik, Therapie, Förderung, Elternberatung), Wortschatzerwerb und mögliche Störungen, Sprachverständnisstörungen, Bildungsforschung (sprachliche Bildungsungleichheiten), Säuglings- und Kleindkindforschung (frühkindliche Kompetenzen und Lernumwelten, Eltern-Kind-Interaktion) Dr. Wilma Schönauer-Schneider 1993-1998 Studium Lehramt an Sonderschulen (Hauptfach Sprachheilpädagogik, Verhaltensgestörtenpädagogik), LMU München 1998-1999 Studium Magister Sonderpädagogik (Sprachheilpädagogik), LMU München 2001-2004 Promotionsstudiengang an der LMU München (Hauptfach Sprachheilpädagogik mit dem Thema "Kooperation - ein Weg zur Integration") 02/1999-08/1999 Therapeutische Tätigkeit in einer Praxis in Vohburg an der Donau 1999-2001 Referendariat an der Schule zur Sprachförderung in Dachau 2001-2006 Lehrerin an der Schule zur Sprachförderung in Dachau und Ingolstadt (u.a. Tätigkeit in Kooperationsklassen, Mobiler Sonderpäd. Dienst, Beratungszentrum; Referententätigkeit im Rahmen der Lehrerfortbildung) 2004-2006 Abordnung an die LMU München (Lehrstuhl Sprachheilpädagogik) SoL im Hochschuldienst seit 04/2006 Akademische Rätin am Lehrstuhl Sprachheilpädagogik (LMU München). Forschungsschwerpunkte: Sprachheilpädagogischer Unterricht (quantitative und qualitative Analysen von Unterrichtsprozessen; deskriptive Untersuchungen, Effektivitätsuntersuchungen), Monitoring des Sprachverstehens (MSV): Entwicklung und Evaluation eines Überprüfungsverfahrens und von Interventionsmöglichkeiten, Diagnostik von Sprachentwicklungsstörungen (Häufigkeiten einzelner Sprech- und Sprachstörungen im Schuleingangsbereich)



Inhalt

1 Grundlagen 1.1 Sprachverstehen: Eine Begriffsklärung 1.2 Ebenen und Teilfunktionen des Sprachverstehens 1.3 Entwicklung des Sprachverstehens 1.4 Störungen des Sprachverstehens bei Kindern
2 Diagnostik
2.1 Diagnostische Grundlagen 2.2 Tests zur Überprüfung des Wort-, Satz- und Textverstehens 2.3 Qualitative Überprüfung rezeptiver Fähigkeiten
3 Intervention
3.1 Optimierung des Umfelds 3.2 Therapie 3.3 Therapiebausteine 3.4 Evidenzbasierte Praxis und Effektivität von Therapiemaßnahmen im rezeptiven Bereich

Produktinformationen

Titel: Sprachverstehen bei Kindern
Untertitel: Grundlagen, Diagnostik und Therapie
Editor:
EAN: 9783437420061
ISBN: 978-3-437-42006-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Urban & Fischer/Elsevier
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 483g
Größe: H241mm x B169mm x T10mm
Jahr: 2019
Auflage: 3. A.
Land: PL