Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Völkerrecht

  • Fester Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Von der frühen Neuzeit über die Völkerbundära bis in die Gegenwart: Im ersten Teil dieses Einführungswerks wird die Entwicklung un... Weiterlesen
20%
35.00 CHF 28.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Von der frühen Neuzeit über die Völkerbundära bis in die Gegenwart: Im ersten Teil dieses Einführungswerks wird die Entwicklung und Geschichte des Völkerrechts beleuchtet. Der zweite Teil befasst sich mit dem Völkerrecht als Rechtsordnung und vermittelt die wichtigsten Grundlagen. Interessante Beispiele erläutern das Wissenswerte zum Thema in handlicher, leicht lesbarer Form. Auch die Rolle der Schweiz wird in diesem Zusammenhang näher betrachtet. Damit leistet Oliver Diggelmann einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Debatte über die sogenannte Selbstbestimmungsinitiative, die den Vorrang des Verfassungsrechts vor dem Völkerrecht in der Schweizer Verfassung verankern möchte.

Autorentext
Oliver Diggelmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Völkerrecht, Europarecht, Öffentliches Recht und Staatsphilosophie an der Universität Zürich. Neben zahlreichen Fachpublikationen zu Themen des Völkerrechts und des Öffentlichen Rechts hat er 2017 den Roman «Maiwald» veröffentlicht.

Produktinformationen

Titel: Völkerrecht
Untertitel: Geschichte und Grundlagen. Mit Seitenblicken auf die Schweiz
Autor:
EAN: 9783039194629
ISBN: 978-3-03919-462-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hier & Jetzt
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 450g
Größe: H220mm x B154mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.09.2018
Jahr: 2018

Weitere Produkte aus der Reihe "KONTEXT"