Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Testfall Münsterlingen

  • Fester Einband
  • 336 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Titularprofessorin für Geschichte der Neuzeit an der Universität Zürich, forscht vor allem zur Psychiatrie-, Wissens-, Wissenscha... Weiterlesen
20%
39.00 CHF 31.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Titularprofessorin für Geschichte der Neuzeit an der Universität Zürich, forscht vor allem zur Psychiatrie-, Wissens-, Wissenschafts- und Emotions­geschichte.



Klappentext

In der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen wurden über Jahrzehnte hinweg Psychopharmaka getestet. Dreh- und Angelpunkt dieser Versuche war der Psychiater Roland Kuhn, der mit diversen Pharmafirmen zusammenarbeitete. «Testfall Münsterlingen» untersucht, wie Industrie und Klinik, Patienten, Ärzte, Pflegepersonal und Behörden in der klinischen Forschung zusammenspielten. Die Stoffprüfungen werden historisiert und in die sich ebenfalls wandelnden Rahmenbedingungen eingeordnet. Welche Personen und Institutionen waren beteiligt, wer wusste was? Wie wurden Stoffe geprüft, welche Patientinnen und Patienten waren betroffen? Nach welchen Mustern wurden die Prüfsubstanzen verabreicht? Wann galten welche Werte, Richtlinien und Normen? Welche Rolle spielten sie in der Praxis? Ausgehend von diesen Fragen rekonstruiert «Testfall Münsterlingen» die Geschichte klinischer Versuche von 1940 bis 1980 und verortet die Thurgauer in der zeitgenössischen Prüfungslandschaft.

Produktinformationen

Titel: Testfall Münsterlingen
Untertitel: Klinische Versuche in der Psychiatrie, 19401980
Autor:
EAN: 9783034015455
ISBN: 978-3-0340-1545-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Chronos
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 782g
Größe: H247mm x B164mm x T23mm
Jahr: 2019