Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Max Liebermann

  • Taschenbuch
  • 416 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Max Liebermann, 1847-1935, gehört zu den bedeutendsten deutschen Malern dieses Jahrhunderts, dessen Spätwerk dem Impressionismus v... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Max Liebermann, 1847-1935, gehört zu den bedeutendsten deutschen Malern dieses Jahrhunderts, dessen Spätwerk dem Impressionismus verpflichtet war. Sein öffentliches Wirken als Präsident der Akademie der Künste in Berlin brachte ihm über seine Malerei hinaus große Popularität ein.

Diese Biographie Max Liebermanns (1847-1935) vermittelt einen lebhaften Eindruck des bedeutenden Künstlers und der Malerei, die durch den Realismus, Impressionismus und Expressionismus geprägt ist, und zeigt zugleich die politische Entwicklung in Deutschland, beginnend mit 1848 bis hin zur Nazizeit.

"Max Liebermann, 1847-1935, gehört zu den bedeutendsten deutschen Malern dieses Jahrhunderts. In seinen Anfängen dem Realismus und Naturalismus verpflichtet, wendet er sich zunehmend dem Impressionismus zu, den er gegen die konservativen ""Akademischen Maler"" verteidigt. Es komme auf ""die Phantasie in der Malerei"" an, und das gelte für Raffael, Rembrandt sowie die Naturalisten und Impressionisten gleichermaßen. Sein öffentliches Engagement als Präsident der Berliner Secession und der Preußischen Akademie der Künste in Berlin brachte ihm über seine Malerei hinaus großes Ansehen ein."

Autorentext

Dietrich Gronau, geboren 1943, studierte Germanistik, Japanologie und Theaterwissenschaften, Promotion 1970. Er lebt als freier Schriftsteller in Berlin und hat Biographien über Marguerite Yourcenar, Heinrich Heine, Martin Luther, Kemal Ata Türk und Nazim Hikmet publiziert.

Produktinformationen

Titel: Max Liebermann
Untertitel: Eine Biographie
Autor:
EAN: 9783596139941
ISBN: 978-3-596-13994-1
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 416
Gewicht: 367g
Größe: H192mm x B123mm x T22mm
Jahr: 2001
Auflage: 5. A.
Land: DE