50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die göttliche Komödie

  • Fester Einband
  • 295 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(179) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(60)
(69)
(31)
(13)
(6)
powered by 
Leseprobe
In jahrelanger Arbeit schuf der Maler und Illustrator Gustave Doré 136 Holzstiche zu Dantes 'Göttlicher Komödie'. Sie ge... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

In jahrelanger Arbeit schuf der Maler und Illustrator Gustave Doré 136 Holzstiche zu Dantes 'Göttlicher Komödie'. Sie gelten als wegweisend für die Buchillustration. Diese Ausgabe vereint Dantes allegorisches Lehrgedicht in der hochgelobten Übersetzung des Romanisten Walter Naumann mit Dorés Illustrationen zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk.

'Die göttliche Komödie' gilt als der große Klassiker der Weltliteratur. Dantes ebenso wortmächtiger wie poetischer Weltentwurf fesselt den Leser bis heute. Mit dem Maler und Illustrator Gustave Doré hat Dante einen genialen Übersetzer seiner Wort-Imaginationen gefunden. Diese hochwertige Ausgabe beinhaltet den vollständigen Text der 'Göttlichen Komödie', neu übersetzt in modernes Deutsch, sowie sämtliche Illustrationen von Gustave Doré. Die 136 großformatigen Holzstiche sind Meilensteine in der Geschichte der modernen Buchillustration. Sie vermitteln eine ebenso plastische wie ergreifende Vorstellung von der visionären Jenseitswanderung des Erzählers. Im Zusammenspiel von Text und Bild ergibt sich ein Gesamtkunstwerk, das auch für moderne Augen erstaunlich aktuell wirkt.

Autorentext

Gustave Doré (1832-1883) war ein französischer Maler und Grafiker, der vor allem als Illustrator große Erfolge feierte. Er bebilderte Werke aller Völker und Epochen, darunter Klassiker wie »Die göttliche Komödie«, »Don Quijote« oder »Münchhausen«. Seine wohl bekannteste Schöpfung ist die Doré-Bibel. Die von ihm ersehnte Anerkennung als Maler und Bildhauer blieb ihm jedoch versagt.





Anja Grebe ist Kunst- und Kulturhistorikerin und Professorin für Kulturgeschichte und Museale Sammlungswissenschaften an der Donau-Universität Krems. Sie promovierte 2000 an der Universität Konstanz zur Buchmalerei am Burgunderhof. 2001-2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Germanischen Nationalmuseum, anschließend Tätigkeit als Wissenschaftliche Publizistin und Ausstellungskuratorin. 2012 habilitierte sie sich an der Universität Erlangen-Nürnberg mit einer Arbeit über Albrecht Dürer.
Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Malerei, Graphik und Buchkunst des Mittelalters und der Neuzeit, Theorie und Geschichte des Kunstsammelns, Fragen des Kunst- und Kulturtransfers und Wissenschaftsgeschichte der Kunstgeschichte.



Prof. Walter Naumann lehrte von 1963 bis zu seiner Emeritierung 1979 Vergleichende Literaturwissenschaft an der Technischen Hochschule Darmstadt. Nach Studien in Marburg, München und Dijon promovierte er 1935 bei Ernst Robert Curtius in Bonn über Mallarmé. Danach Lektor in Frankreich. Ende 1938 zwang ihn die nationalsozialistische Herrschaft zur Emigration in die USA. Nach schwierigen Anfangsjahren Ordinarius für Neuere deutsche Literaturgeschichte an der Ohio State University. 1956 Habilitation über Grillparzer in Marburg. 1963 Rückkehr nach Deutschland.



Klappentext

>Die göttliche Komödie< gilt als der große Klassiker der Weltliteratur. Dantes ebenso wortmächtiger wie poetischer Weltentwurf fesselt den Leser bis heute. Mit dem Maler und Illustrator Gustave Doré hat Dante einen genialen Übersetzer seiner Wort-Imaginationen gefunden. Diese hochwertige Ausgabe beinhaltet den vollständigen Text der >Göttlichen Komödie<, neu übersetzt in modernes Deutsch, sowie sämtliche Illustrationen von Gustave Doré. Die 136 großformatigen Holzstiche sind Meilensteine in der Geschichte der modernen Buchillustration. Sie vermitteln eine ebenso plastische wie ergreifende Vorstellung von der visionären Jenseitswanderung des Erzählers. Im Zusammenspiel von Text und Bild ergibt sich ein Gesamtkunstwerk, das auch für moderne Augen erstaunlich aktuell wirkt.



Zusammenfassung
Zur Neuübersetzung von Walter Naumann: "Ein ebenso präziser wie lesbarer Text, der die Lektüre zum Vergnügen macht." (morgen)

Produktinformationen

Titel: Die göttliche Komödie
Untertitel: Illustriert von Gustave Doré
Editor:
Illustrator:
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783650400581
ISBN: 978-3-650-40058-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lambert Schneider Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 295
Gewicht: 1475g
Größe: H327mm x B250mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.07.2015
Jahr: 2015
Auflage: 3., unveränderte Auflage
Land: DE