50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Psychopathologie des Fin de Siècle

  • Taschenbuch
  • 399 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Max Nordau (1849 - 1923) war einer der einflußreichsten Kulturkritiker des Fin de siecle und zugleich einer der Mitbegründer des Z... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Neuauflage/Nachdruck. Termin bisher unbekannt.

Beschreibung

Max Nordau (1849 - 1923) war einer der einflußreichsten Kulturkritiker des Fin de siecle und zugleich einer der Mitbegründer des Zionismus. Wie in kaum einer anderen Figur verkörpern sich in ihm Motive der europäischen Kultur um die Jahrhundertwende. Indem er diese Figur zum ersten Mal in all ihren Facetten vor Augen führt, gibt Schulte zugleich eine ausgezeichnete Darstellung der in vielfältiger Weise sich überkreuzenden Stränge der intellectual history zwischen 1870 und 1920. Deutlich werden auf diese Weise die nachhaltige Wirkung des (natur)wissenschaftlichen Positivismus auf Gesellschaftslehre, Psychologie und Medizin sowie die Übertragung psychopathologischer Befunde ins Feld der Zivilisations- und Kunstkritik im Zeichen von Begriffen wie -Dekadenz- und -Entartung-. Gleichzeitig läßt Nordaus Biographie die Frühgeschichte des Zionismus als Reaktion auf die Dreyfus-Affäre erkennen.

Autorentext
Christoph Schulte, geb. 1958, ist Professor für Philosophie und Jüdische Studien an der Universität Potsdam und forscht dort am Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien. Er war Fellow und Gastprofessor in Jerusalem, Montreal, Paris, Chicago und Aix en Provence.

Klappentext

"Max Nordau (1849-1923) war einer der einflußreichsten Kulturkritiker des Fin de siècle und einer der Mitbegründer des Zionismus. Wie in kaum einer anderen Figur verkörpern sich in ihm Motive der europäischen Kultur um die Jahrhundertwende. Indem er diese Figur zum ersten Mal in all ihren Facetten vor Augen führt, gibt Schulte zugleich eine ausgezeichnete Darstellung der in vielfältiger Weise sich überkreuzenden Stränge der intellectual history - zwischen 1870 und 1920. Deutlich werden auf diese Weise die nachhaltige Wirkung des (natur)wissenschaftlichen Positivismus auf Gesellschaftslehre, Psychologie und Medizin sowie die Übertragung psychopathologischer Befunde ins Feld der Zivilisations- und Kunstkritik im Zeichen von Begriffen wie ""Dekadenz"" und ""Entartung"". Gleichzeitig läßt Nordaus Biographie die Frühgeschichte des Zionismus als Reaktion auf die Dreyfus-Affäre erkennen."

Produktinformationen

Titel: Psychopathologie des Fin de Siècle
Untertitel: Der Kulturkritiker, Arzt und Zionist Max Nordau
Autor:
EAN: 9783596136117
ISBN: 978-3-596-13611-7
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 399
Gewicht: 330g
Größe: H190mm x B124mm x T24mm
Jahr: 1997