Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Luigi Boccherini

  • Fester Einband
  • 268 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Komponist und Cellist Luigi Boccherini (1743-1805) war zu seiner Zeit europaweit geschätzt und der einzige Hofkomponist von Fr... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Derzeit vergriffen, Neuauflage/Nachdruck - Voraussichtlicher Termin: November 2019

Beschreibung

Der Komponist und Cellist Luigi Boccherini (1743-1805) war zu seiner Zeit europaweit geschätzt und der einzige Hofkomponist von Friedrich Wilhelm II. von Preußen, der auch Haydn, Mozart, Beethoven förderte. Boccherini, ein gebürtiger Italiener, gilt als bedeutender Komponist der Vorklassik und wichtiger Repräsentant der Kammermusik im letzten Drittel des 18. Jahrhunderts. Gleichzeitig war er ein Cello-Virtuose, der zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist. In den letzten Jahren kam es zu einer verstärkten wissenschaftlichen und musikpraktischen Aufmerksamkeit für Luigi Boccherini und seines vres. Babette Kaiserkern nimmt in ihrer Biografie über den Cellisten die neuste Forschung und die Ergebnisse von zahlreichen Kongressen aus ganz Europa und den USA (Stanford University) auf.

Autorentext
Babette Kaiserkern. 1956 geboren, wohnt in Berlin. Sie studierte Germanistik, Theater- und Musikwissenschaften, Lateinamerikanistik, Hispanistik an der FU Berlin. Kaiserkern ist Journalistin für den Tagesspiegel, die Potsdamer Neuesten Nachrichten und die Märkische Allgemeine Zeitung in den Ressorts Literatur und Kultur. Zudem arbeitet sie im Bereich PR u. a. für die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci und die Brandenburger Symphoniker

Zusammenfassung
Der Komponist und Cellist Luigi Boccherini (17431805) war zu seiner Zeit europaweit geschätzt und der einzige Hofkomponist von Friedrich Wilhelm II. von Preußen, der auch Haydn, Mozart, Beethoven förderte. Boccherini, ein gebürtiger Italiener, gilt als bedeutender Komponist der Vorklassik und wichtiger Repräsentant der Kammermusik im letzten Drittel des 18. Jahrhunderts. Gleichzeitig war er ein Cello-Virtuose, der zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist. In den letzten Jahren kam es zu einer verstärkten wissenschaftlichen und musikpraktischen Aufmerksamkeit für Luigi Boccherini und seines vres. Babette Kaiserkern nimmt in ihrer Biografie über den Cellisten die neuste Forschung und die Ergebnisse von zahlreichen Kongressen aus ganz Europa und den USA (Stanford University) auf.

Produktinformationen

Titel: Luigi Boccherini
Untertitel: Musica Facet Amorem. Leben und Werk des Luigi Boccherini
Autor:
EAN: 9783737402132
ISBN: 978-3-7374-0213-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Weimarer Verlagsgesellschaft
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 268
Gewicht: 566g
Größe: H232mm x B159mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.05.2014
Jahr: 2014
Land: DE