Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die schönsten Kinderbuchklassiker

  • Fester Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ein Bilderbuch-Schatz mit nostalgischen Illustrationen für die ganze Familie! Die schönsten Kinderbuchklassiker im Sammelband: Ang... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 4 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Ein Bilderbuch-Schatz mit nostalgischen Illustrationen für die ganze Familie! Die schönsten Kinderbuchklassiker im Sammelband: Angefangen von den Lausbuben "Struwwelpeter" und "Max & Moritz" bis hin zu den bezaubernden Märchen vom "Schlaraffenland" und den fleißigen "Heinzelmännchen"- hier wird jeder seine Lieblingsgeschichte finden und wiederentdecken können.Im Band enthalten sind folgende Geschichten: Max & Moritz, Der Struwwelpeter, Der kleine Häwelmann, Das Märchen vom Schlaraffenland, Die Heinzelmännchen, Zwergenmützchen, Baron von Münchhausens Abenteuer

Autorentext
Hedda Obermaier-Wenz (1918-2014) erhielt die graphische Ausbildung bei ihrer Mutter Else Wenz-Viëtor, die selbst eine bekannte Bilderbuchkünstlerin war, und zeichnete in einem fast identischen Stil. Sie schuf Illustrationen für ca. 60 Kinderbücher und war im Kunstverein Werdenfelser Künstler e. V. im Werdenfelser Land als Malerin tätig.

Wilhelm Busch lebte von 1832 bis 1908. Der deutsche Dichter und Zeichner war ein Meister der knappen satirischen Verserzählung, die er mit Bilderfolgen verband und somit den heutigen Comic vorwegnahm. Er verspottete mit Vorliebe und viel Humor das kleinbürgerliche Spießertum. Am bekanntesten ist seine Bubengeschichte in sieben Streichen von Max und Moritz, die 1865 erstmals erschien und bei Esslinger in verschiedenen Ausgaben erhältlich ist.

Wolfgang Felten (19141963) illustrierte bevorzugt Kinder- und Jugendbücher im Stile von Wilhelm Busch. Nach dem Studium 1934/35 an der Kunstgewerbeschule Zwickau und 193639 an der Staatlichen Akademie für Kunstgewerbe in Dresden lebte Wolfgang Felten in München und war als Dichter, Illustrator und Buchgestalter für zahlreiche deutsche Verlage tätig. Außerdem gab er Zeichenunterricht zu seinen bekanntesten Schülerinnen zählte die Kinderbuchautorin und Künstlerin Lore Hummel.

Gerti Mauser-Lichtl (1925-2011) war eine Bilderbuchkünstlerin aus Wien. Sie veröffentlichte mehr als 150 Bücher. Ihre erste Publikation stammt aus dem Jahr 1947. Gerti Mauser-Lichtl arbeitete seither erfolgreich als Illustratorin für namhafte österreichische und deutsche Bilderbuchverlage, darunter den ehemaligen J. F. Schreiber Verlag, Esslingen. Besonders bekannt sind ihre künstlerisch ausgearbeiteten Märchenausgaben der Brüder Grimm.

August Kopisch lebte von 1799 bis 1853 und war Schriftsteller, Übersetzer, Kunsthistoriker und Maler zugleich. Nach dem Studium an den Kunstakademien von Prag, Wien und Dresden widmete er sich vor allem der Dichtung. Er schrieb Dramen, Erzähltexte und Gedichte, die sowohl antike als auch Einflüsse spätromantischer Volksdichtung erkennen lassen. Vom preußischen König Friedrich Wilhelm IV., an dessen Hof er als Kunstexperte tätig war, wurde er gefördert. Das im Alfred Hahn's Verlag erhältliche Werk Die Heinzelmännchen, mit den legendären allseits bekannten Versen, ist wohl dasjenige, durch das Kopischs Name auch heute noch einem breiteren Publikum ein Begriff ist.

Ludwig Bechstein wurde am 24. November 1801 in Weimar geboren und verstarb am 14. Mai 1860 in Meiningen. Bechstein war ein deutscher Schriftsteller, Bibliothekar und Archivar. Er studierte Philosophie, Geschichte und Literatur in Leipzig und München. Seine patriotische Lyrik und historischen Erzählungen sind heute kaum noch bekannt. Geblieben sind seine Märchensammlungen.

Heinrich Hoffmann wurde 1809 in Frankfurt am Main geboren, wo er 1894 auch starb. Der Arzt betätigte sich nebenbei als Schriftsteller und schuf selbst illustrierte Kinderbücher. Weltberühmt ist der 1845 erschienene Struwwelpeter geworden, der bei Esslinger in verschiedenen Ausgaben erhältlich ist.

Die Brüder Grimm, Jacob (* 4. Januar 1785 in Hanau, 20. September 1863 in Berlin) und Wilhelm Grimm (* 24. Februar 1786 in Hanau, 16. Dezember 1859 in Berlin), sind als Sprachwissenschaftler und Sammler von Märchen (Grimms Märchen) bekannt. Die Brüder Grimm sammelten und gaben u.a. die Kinder- und Hausmärchen heraus, die nach Inhalt und Form verschiedene Arten prosaischer Volksdichtung (Zauber-, Schwank-, Tiermärchen, Lügengeschichten, Gleichniserzählungen, Legenden) enthielten. Diese Sammlung wurde von ihnen in sieben Neuauflagen erweitert und verbessert. Die Ausgabe letzter Hand (1857) enthält 200 Geschichten. Die Märchen der Brüder Grimm wurden bis heute immer wieder neu aufgelegt, in fast alle Sprachen übersetzt und erlangten so weltliterarische Wirkung.

Produktinformationen

Titel: Die schönsten Kinderbuchklassiker
Untertitel: 7 Klassiker in einem Band
Illustrator:
Autor:
EAN: 9783480234684
ISBN: 978-3-480-23468-4
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 4 bis 6 Jahre
Herausgeber: Esslinger
Genre: Bilderbücher
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 810g
Größe: H256mm x B217mm x T23mm
Jahr: 2018
Land: LV