Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Zukunft der Telefonseelsorge. Wie nutzen Ratsuchende die neuen Medien?

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alleine im Jahr 2016 gingen bei der Telefonseelsorge in Deutschland über 8 Millionen Anrufversuche ein. Antworten auf Mails oder p... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Alleine im Jahr 2016 gingen bei der Telefonseelsorge in Deutschland über 8 Millionen Anrufversuche ein. Antworten auf Mails oder per Chatfunktion erhalten Ratsuchende erst nach bis zu drei Tagen. Für Menschen in einer Krisensituation ist das unzumutbar. In ihrer Publikation zeigt Astrid Barnowsky auf, mit welcher enormen Flut an Anfragen die Telefonseelsorge heutzutage konfrontiert wird. Wo Telefon- und Chatseelsorge früher noch gute Dienste geleistet haben, sind diese Kontaktportale heutzutage schlichtweg überfordert. Wie kann hilfsbedürftigen und Hilfe suchenden Menschen in Zeiten der neuen Medien trotzdem effektiv geholfen werden? Astrid Barnowsky geht davon aus, dass viele Ratsuchende sich zukünftig verstärkt über Onlinemedien an Hilfsangebote wenden. In ihrer Publikation klärt sie deshalb, ob die Telefonseelsorge sich verändern muss, um auch in Zukunft für die Gesellschaft relevant zu bleiben. Aus dem Inhalt: - Telefonseelsorge; - Social Media; - Onlinemedien; - Beratung; - Hilfe

Produktinformationen

Titel: Die Zukunft der Telefonseelsorge. Wie nutzen Ratsuchende die neuen Medien?
Autor:
EAN: 9783960952916
ISBN: 978-3-96095-291-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Studylab
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 135g
Größe: H211mm x B146mm x T10mm
Jahr: 2018
Auflage: 1. Auflage