Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeit und Geschlecht im Wandel

  • Kartonierter Einband
  • 243 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bereits in den 1970er-Jahren entstanden in Lateinamerika Pionierstudien zur Verschränkung von Klasse und Geschlecht. Dieses Buch v... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Bereits in den 1970er-Jahren entstanden in Lateinamerika Pionierstudien zur Verschränkung von Klasse und Geschlecht. Dieses Buch verbindet eine historische Rückschau mit gegenwärtigen Entwicklungen der dortigen Arbeits- und Geschlechterverhältnisse. Es trägt Erfahrungswissen aus dem "globalen Süden" in die Debatten des "globalen Nordens" hinein, um gängigen eurozentristischen Perspektiven entgegenzuwirken.

Autorentext
Johanna Neuhauser ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) an der Universität Osnabrück. Johanna Sittel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich für Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Nico Weinmann ist Lehrer für Politik und Deutsch mit Lehramt für Gymnasien.

Produktinformationen

Titel: Arbeit und Geschlecht im Wandel
Untertitel: Impulse aus Lateinamerika
Editor:
Beiträge von:
EAN: 9783593510224
ISBN: 978-3-593-51022-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Campus
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 243
Gewicht: 311g
Größe: H213mm x B140mm x T16mm
Jahr: 2019
Land: DE